The Jazz Messengers Revisited

Während zweier Firmenanlässe waren wir im Casino Zug und in der Chollerhalle in Baar zu Gast.
Dort spielten wir je ein 30 minütigen Set. Auf den Spuren  der legendären Jazz Messengers. Der Hard-Bop-Band des Jazz-Schlagzeugers Art Blakey. Die Ur-Formation wurde mit meiner Stimme erweitert. 

So spielten wir unter anderem Stücke wie "Moanin'", "My funny valenine", "That old black magic" und "But not for me".

 

Adeline Hasler: vocals
Martial In-Albon: trumpet
Linus Amstad: alto sax
Pascal Uebelhart: tenor sax
Lukas Gernet: piano
Rafael Jerjen: double bass
Dennis Blassnig: drums 

 

Adobe Flash muss installiert sein, um diesen Inhalt anzeigen zu können.